Druck und Stick
für Ihre Textilien

Beim Druck und Stick Ihrer Textilien setzt Kultshirt auf verschiedene Veredelungsverfahren, die jeweils für brillante Ergebnisse sorgen. Ganz gleich, ob Sie Outfits für die Gastronomie bedrucken oder besticken lassen wollen, Workwear für den Außenbereich, Arbeitskittel oder Overalls: Wir machen alles möglich für Sie!

Welche Textilien eignen sich für Druck und Stick?

Nicht alle Textilien eignen sich für Druck und Stick. Das Gewebe muss qualitativ hochwertig sein. Bei minderwertigen Stoffen besteht die Gefahr, dass sich Risse bilden oder das Trägermaterial verrutscht. Von Nylon und Elastikstoffen einmal abgesehen, bieten sich zum Besticken so gut wie alle Materialien an. Beim Bedrucken spielt obendrein die Farbe des Kleidungsstücks eine Rolle. Besonders gute Druckergebnisse werden auf weißen Stoffen erzielt.

In welchem Format muss die Datei für Druck und Stick vorliegen?

Um Druck oder Stick nach Ihren Wünschen zu realisieren, benötigt Kultshirt erstklassige Ausgangsdateien. Optimal sind hochauflösende Grafiken mit 300 dpi oder Vektordateien. Liegt Ihr Logo oder Firmenschriftzug als JPG, TIF, PSD, BMP vor, sollte die Auflösung 600 DPI betragen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Siebdruckrakel wird über ein Sieb gezogen
Frau bedient eine Stickmaschine

Textilien professionell besticken lassen

Stick eignet sich hervorragend, um Textilien dauerhaft zu veredeln. Bestickte Kleidungsstücke überstehen zahlreiche Waschgänge über Jahre hinweg, ohne dass die Stickmotive verblassen. Mehrkopfstickmaschinen ermöglichen sogar, aufwendige Stickereien und mehrfarbige Logos auf Stoff zu bannen.

Für den Stick sind die verschiedensten Materialien geeignet, wie zum Beispiel:

  • T-Shirts und Polo-Shirts
  • Kappen
  • Frottee-Handtücher

Dank modernster Stickmaschinen ist Kultshirt fähig, auch kleinere Mengen an Textilien zu besticken und wirtschaftlich effizient zu handeln.

Textilien und Merchandising-Produkte professionell bedrucken lassen

Zum Bedrucken von Textilien und Merchandising-Produkten stehen mehrere Druckverfahren zur Wahl. Maßgeblich kommt es auf das Material des zu bedruckenden Produktes an. Die Auflage spielt ebenfalls eine Rolle. Nachfolgend stellen wir Ihnen die einzelnen Druckarten detaillierter vor.

Buchstaben "Show" auf Stoff im Siebdruckverfahren

Siebdruck als Direktdruckverfahren

Siebdruck gilt als Direktdruckverfahren und wird auch Schablonendruck genannt. Bei dieser Druckart wird die Druckfarbe mittels Gummilippe (Rakel) durch ein feinmaschiges Sieb gepresst. Diese Drucktechnik ermöglicht sehr detailgetreue Motive.

Das Siebdruckverfahren sorgt für farbintensive Logos in höchster Qualität. Die Farbschichten sind sehr robust, sodass Sie lange Freude an Ihren von Kultshirt bedruckten Kleidungsstücken und Accessoires haben werden.

Sublimationsdruck auf Stoff "Better life Solutions" Logo

Sublimationsdruck

Der Sublimationsdruck kommt hauptsächlich beim Bedrucken von Textilien im Sponsoring-Bereich zur Anwendung, wie beispielsweise

  • Team-Trikots,
  • Sportbekleidung
  • und Trainingsanzügen.

Motive, Logos, Schriftzüge sind dank intensiver Farbbrillanz gut sichtbar.

Kultshirt wendet das Sublimationsdruckverfahren vorzugsweise bei weißen Kunstfaserstoffen an, deren Polyesteranteil mindestens 75 Prozent beträgt.

Logo Motorsport auf Folie gedruckt

Thermotransferdruck

Thermotransferdruck ermöglicht die Veredlung „problematischer“ Materialien.

Beim Textilthermotransferduckverfahren wird Spezialpapier verwendet. Zahlt es sich aus, geringe Stückzahlen bedruckter Textilien zu ordern?

Geschnittene Thermotransfergrafiken in kleinen Auflagen sind wirtschaftlich tragbar: Mehr Infos dazu bei Kultshirt!

Logo "Götz" in blau und rot auf Stoff beflockt

Beflockung

Eine andere Art der Textilveredlung ist die Beflockung. Beim Flockfoliendruck kann die Druckposition individuell eingestellt werden. Hauptsächlich wird dieses Druckverfahren bei Sport-, Team- und Vereinskleidung eingesetzt, ebenso bei stark beanspruchter Arbeitsbekleidung.

Wappen von Sportklub Matzendorf-Hölles im Digital gedruckt

Digiflex

Digiflex ist unverzichtbar, wenn es um bedruckte Textilien für Firmen, Vereine und Werbetreibende geht. Kultshirt bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Stoffe bedrucken zu lassen. Deswegen kommt bei uns auch der Digitalplotter zum Einsatz, der mit Hitze arbeitet. Das von Ihnen gewünschte Motiv wird auf eine weiße Flexfolie gedruckt und zurechtgeschnitten, bevor es auf ein Shirt angebracht wird.

Stoff mit Kultshirt Logo und Puff Effekt

3D-Puff-Druck

Der 3-D PUFF Druck sollte Ihr Favorit sein, wenn Sie Ihr Logo besonders effektvoll in Szene setzen wollen. Bei diesem Textildruckverfahren werden die kleinsten Farbpartikel während des Trocknungsprozesses aufgeschäumt. So entstehen die herrlichsten dreidimensionalen Effekte.

Buchstaben Happy in Flexdruck

Flexdruck

Die Textilveredelung kommt nicht ohne Flexdruck aus. Möchten Sie Shirts für besondere Anlässe bedrucken lassen, sollten Sie den Flex-Foliendruck in Erwägung ziehen. Das Resultat sind glänzende Motive, Logos und Firmenschriftzüge, die selbst auf dunklen Stoffen hervorragend zur Geltung kommen. Die leuchtenden Farben und Lichtreflexe machen Textilien mit Flexdruck zum Hingucker.

3 Holzstücke gestapelt auf ein T-Shirt gedruckt

DTG Druck

DTG Druck steht für den digitalen Textildruck, der auch digitaler Textildirektdruck genannt wird. DTG ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung Direct to Garment. Diesbezüglich kommt ein spezieller Textildrucker zum Einsatz, der es ermöglicht, digitale Motive geradewegs auf den Stoff zu bannen. Kultshirt wendet diese Textildrucktechnik ebenfalls an.
Möchten Sie Textilien für Ihr Unternehmen mit DTG-Druckmotiven veredeln lassen?

Kappe schwarz mit roten Schirm und Redfin Logo in 3D gestickt

Direkt Stick – 3D Stick

Direktstick im 3-D Format sorgt für ausdrucksstarke Textilien, die für Werbezwecke wie geschaffen sind. Um dreidimensionale Motive zu realisieren, braucht es noch Schaumstoff, der unter der Stickerei mit dem Stoff verbunden wird. So entstehen „Puffy“ Motive und Logos, die greifbar und fühlbar sind. Magic Stick in 3-D ist eine besondere Form der Textilveredelung, auf die Sie nicht verzichten sollten, wenn Sie Werbung machen möchten!

Stick und Druck von Kultshirt: Unser Service, Ihre Vorteile!

Kultshirt blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Textilveredelung zurück. Unser Know-how ist in den Jahren stark gewachsen, was auch dem entgegengebrachten Vertrauen unseres Kundenstammes zu verdanken ist, der immer größer wurde. Auch unser Unternehmen hat an Größe gewonnen, sodass wir unterdessen in der Lage sind, noch schneller und individueller auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen, auf Änderungen kurzfristig zu reagieren.

Kultshirt liegt der direkte und persönliche Kontakt zu Kunden und Lieferanten sehr am Herzen. So können wir auf Augenhöhe agieren und einen reibungslosen Ablauf garantieren. Wir sind stets bemüht, Kundenaufträge jeder Größe so schnell wie möglich umzusetzen. Je nach Auftragsvolumen und Auslastung ist mit einer Bearbeitungszeit von circa 14 Tagen zu rechnen. In Absprache realisieren wir auch Eilaufträge.

Sie haben noch Fragen?

Bei Kultshirt finden Sie stets einen Ansprechpartner, der sich um Ihr Anliegen kümmert, Kundenwünsche entgegennimmt und beratende Gespräche führt. Nehmen Sie per Mail oder telefonisch Kontakt zu uns auf. Sollten Sie in der Nähe von Enzesfeld in Niederösterreich sein, kommen Sie gerne persönlich vorbei.

info@kultshirt.at
+43 660 54 00 467
2 Frauen, blond & dunkelhaarig

Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen!

Mich interessiert *
Geschlecht *
Ich möchte an zukünftige Gewinnspiele *